Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Aigner Immobilien: Erfolgreiche Rezertifizierung nach EU-Norm DIN EN 15733

Teilen auf

Die Aigner Immobilien GmbH erhält aufgrund des exzellenten Qualitätsstandards eine Rezertifizierung nach DIN EN 15733 durch die DIA Consulting AG. Das Unternehmen ließ sich bereits 2016 nach der europaweit gültigen Qualitätsvorgabe für Makler-Dienstleistungen zertifizieren. Danach haben Immobilienmakler eine qualifizierte Ausbildung vorzuweisen und sich regelmäßig an Weiterbildungen zu beteiligen. Zudem müssen sie sich an einen Moralkodex halten und strenge Richtlinien im Kundenservice einhalten. Dies wird alle drei Jahre in einem Audit überprüft. Die Zertifizierungsmaßnahme ist freiwillig.  


Die seit April 2010 geltende europäische Norm DIN EN 15733 beschäftigt sich mit der inhaltlichen Qualität der Makler-Dienstleistung, dem Kundenverhältnis, der Informationspflicht, der Berufsethik und der Versicherungsanforderung. Ziel dieser Norm ist eine Sicherung des Qualitätsstandards von Immobilienmaklern, damit Kunden sich besser orientieren können.

Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen Makler hohe Anforderungen erfüllen. Neben der fachlichen Qualifikation, die dem Immobilienfachwirt (IHK) entspricht, ist eine ständige Weiterbildung gefordert. Ein verbindlicher Moralkodex verpflichtet zu einem fairen und korrekten Geschäftsgebaren. Kunden eines zertifizierten Immobilienunternehmens profitieren darüber hinaus von einer transparenten Kommunikation, da der Makler Informationspflichten einzuhalten und unaufgefordert über seine Arbeitsprozesse zu berichten hat. Ebenfalls werden die Maklerverträge darauf überprüft, ob sie den Anforderungen der EU-Norm entsprechen.

Um eine gleichbleibende Qualität zu gewährleisten, wird ein Zertifikat nur für jeweils drei Jahre ausgestellt. Für die erfolgreiche Rezertifizierung kontrolliert eine externe Prüfungskommission, ob alle geforderten Prämissen von dem Immobilienunternehmen nach wie vor erfüllt werden. 

„Unsere Rezertifizierung garantiert unseren Kunden auch weiterhin geprüfte Sicherheit und Professionalität beim Immobiliengeschäft. Als langjähriges Mitglied des Immobilienverbandes Deutschland – IVD – erfüllen wir von jeher hohe Standards und geben mit der DIN-Norm ein weiteres, verbindliches Qualitätsversprechen ab“, sagt Thomas Aigner, Gründer und Geschäftsführer der Aigner Immobilien GmbH. 

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet