Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Aigner Immobilien verzeichnet im Geschäftsjahr 2018 erneut Rekordergebnisse

Teilen auf

Umsatzziel von rund 15 Millionen Euro wurde erreicht

Die inhabergeführte Aigner Immobilien GmbH blickt auf ein hervorragendes Geschäftsjahr 2018 mit erneuten Rekordergebnissen zurück. Das Umsatzziel von knapp 15 Mio. Euro wurde erreicht. Der Umsatz lag damit rund 10 Prozent über dem Vorjahresniveau (vgl. 2017: 13,66 Mio. Euro). Der weitere Ausbau des Unternehmensbereichs Wohnimmobilien und der bundesweit im DIP-Verband agierenden Investmentabteilung sowie gesteigerte Vertriebsaktivitäten trugen zum hervorragenden Gesamtergebnis bei. In den letzten fünf Jahren steigerte Aigner Immobilien seinen Umsatz jährlich zwischen 10 und 20 Prozent. Nach einer Studie des Nachrichtenmagazins FOCUS und des Datenunternehmens Statista zählt das renommierte Maklerhaus damit zu den 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Deutschland.


Mehr Transaktionen, gesteigertes Objektvolumen und wachsende Mitarbeiterzahlen

644 Verträge vermittelten die Immobilien-Spezialisten von Aigner Immobilien im vergangenen Jahr (vgl. 2017: 550 Verträge). Diese positiven Zahlen stehen damit im klaren Gegensatz zum aktuellen Markttrend in München, wo die Verkäufe von Immobilien seit 2011 aufgrund des geringen Angebots rückläufig sind. Das Objektvolumen des Immobilienunternehmens mit sieben Niederlassungen in München, Starnberg und Frankfurt am Main belief sich 2018 auf über 440 Mio. Euro und liegt damit fast 13 Prozent über dem Vorjahresniveau (vgl. 2017: ca. 350 Mio. Euro). Mit dieser durchweg positiven Jahresbilanz kann die Aigner Immobilien GmbH ihre Position als führendes Maklerunternehmen im Großraum München auch weiterhin festigen.Inhaber und Geschäftsführer Thomas Aigner äußert sich zu den Rekordzahlen seines Unternehmens: „Auf einem Immobilienmarkt wie in München mit großer Konkurrenz zahlen sich höchste Qualität und Kompetenz, ein umfangreiches Dienstleistungsspektrum, ein großes Kundenbewusstsein sowie Weitsicht, Innovationen und Visionen aus. Deshalb befindet sich Aigner Immobilien seit vielen Jahren kontinuierlich auf starkem Wachstumskurs. Ich bin stolz, dass uns im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Eigentümer und rund 24.000 Kaufinteressenten ihr Vertrauen geschenkt haben. Unsere Maklerinnen und Makler haben 5.732 Besichtigungen, unsere hauseigenen Gutachter 1.880 Immobilienbewertungen durchgeführt.“ 130 fest angestellte Mitarbeiter (vgl. 2017: 115) arbeiten mittlerweile bei Aigner Immobilien, davon 47 Makler. Sie sind auf den professionellen Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert.


Weiteres Unternehmenswachstum geplant

Für sein Unternehmen plant Thomas Aigner auch 2019 weiteres Wachstum: „Natürlich werden wir im laufenden Jahr alles daransetzen, unsere Rekordzahlen von 2018 zu übertreffen. Ich plane einen weiteren Ausbau des Personals im Bereich Wohnen und Investment, denn die große Nachfrage nach Immobilien in München wird auch 2019 weiter anhalten.“

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Backoffice & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet