Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Objektbewertung von Aigner Immobilien kommt gut an

Teilen auf

Mehr als 1.000 erfolgreiche Marktwerteinschätzungen im ersten Halbjahr

Das Angebot der Marktwerteinschätzung, eine der Serviceleistungen des Münchner Maklerhauses Aigner Immobilien, stößt bei privaten Immobilieneigentümern auf positive Resonanz. Bereits zum Ende des ersten Halbjahres übernahmen die Experten 1.028 Objektbewertungen und ermittelten auf Basis der aktuellen Situation am Immobilienmarkt den Preis, den das jeweilige Objekt derzeit erzielen könnte. Mit diesem Ergebnis knüpft Aigner Immobilien an das starke Vorjahresergebnis an – 2017 wurden insgesamt 2.075 Einwertungen verzeichnet. „Privaten Eigentümern, die sich mit dem Gedanken an einen Verkauf beschäftigen, gibt die Objektbewertung eine klare Orientierungshilfe“, so Thomas Aigner, Inhaber der Aigner Immobilien GmbH. „Gerade weil sich in den vergangenen Jahren der Immobilienmarkt in München so extrem entwickelt hat, sind viele Besitzer unschlüssig, ob sie jetzt verkaufen oder noch warten sollen. Auf der einen Seite steht die eventuell weitere Wertentwicklung, auf der anderen die älter werdende Immobilie mit wachsendem Instandhaltungsaufwand. Da unsere Spezialisten die regionalen und lokalen Märkte in München und im Fünfseenland genau kennen, erhält der Kunde einen exakte Analyse von Lage und Objektzustand – und darauf basierend einen klaren Richtwert zum erzielbaren Preis.“ Die hohe Zahl an Einwertungen, so Aigner weiter, signalisiere aber auch die Dynamik am Markt.

Für Marktkenntnis und Immobilienkompetenz des führenden Maklerhauses sprechen nicht nur die ausführlichen Marktberichte, die Aigner Immobilien regelmäßig herausgibt. Als Mitglied im Münchner Gutachterausschuss hat Thomas Aigner auch Einblick in die gesamte wohnwirtschaftliche Entwicklung in der bayerischen Landeshauptstadt. Und auch die digitalen Möglichkeiten werden verstärkt genutzt, um den Markt zu sondieren und für Verkäufer und Käufer neue Plattformen zu schaffen, auf denen diese zusammenfinden: So hat Aigner Immobilien mit dem Zukunftsmarktradar ein eigenes Online-Portal entwickelt, das Kaufobjekte visualisiert, die noch nicht auf dem Immobilienmarkt verfügbar sind, deren Eigentümer aber aktiv darüber nachdenken, ihre Immobilie zu verkaufen. Das hilft Kaufinteressenten, eine mögliche Angebotsdynamik zu identifizieren. Verkäufer profitieren davon, dass ihr Objekt diskret präsentiert wird, ohne schon konkret und öffentlich sichtbar am Markt platziert zu sein. Einen Einblick in dieses neue Tool erhält man auf der Website des Unternehmens.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Theresa  Pein

Theresa Pein

Bankkauffrau (IHK)
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
07.02.2019  | ...

07.02.2019  |  19.00 Uhr

Vortrag: Tipps und Tricks für private Vermieter

 Veranstaltungsinfos

Vortrag: Tipps und Tricks für private Vermieter