Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Aigner Immobilien verkauft Mehrfamilienhaus in der Au zum Rekordpreis

Teilen auf

Innerhalb von nur drei Monaten konnte Aigner Immobilien ein klassisches Mietshaus aus der Jahrhundertwende (Baujahr 1901) im beliebten Münchner Stadtviertel Au zu einem absoluten Rekordpreis verkaufen: Für das denkmalgeschützte Prestigeobjekt konnte ein 70-facher Faktor erzielt werden. Das Haus weist neben dem hohen Faktor mietvertragliches und baurechtliches Potenzial auf.

Andreas Köhler (Immobilienkaufmann IHK), stellvertretender Büroleiter Nymphenburg bei Aigner Immobilien, hat den Verkauf des Investment-Objekts betreut. „Angesichts der Lage, des exzellenten Gebäudezustands und der Möglichkeit künftiger Mietanpassungen ist dieses Mehrfamilienhaus ein sowohl ertragsstarkes als auch nachhaltiges Investment“, so Köhler. Zufrieden zeigt sich auch Patrick Schönleiter, Geschäftsführer bei Aigner Immobilien: „Ein Liebhaberobjekt im Herzen Münchens – die Vermittlung von schönen alten Häusern bereitet auch langjährigen Maklern wie uns viel Freude!“

Das Mietshaus liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Nähe des Regerplatzes. Im Erdgeschoss befinden sich Gewerbeeinheiten, vom 1. bis zum 4. Stockwerk erstrecken sich verschiedene Wohnungstypen, die alle über die letzten Jahrzehnte hinweg renoviert wurden. Das Treppenhaus und die Eingangstüren der Wohnungen stammen aus dem Originalbaujahr des Gebäudes und sorgen neben der renovierten neubarocken Fassade für den typischen Altbau-Charme.

Hohe Ankaufsfaktoren zeigen ebenso wie die hohen Quadratmeterpreise in München, dass die Unsicherheit der Kapitalanleger hinsichtlich der aktuellen Finanzpolitik noch immer besteht. Eigentümer mit Anlagealternativen nutzen deswegen aktuell verstärkt die hohen Verkaufspreise in der bayerischen Landeshauptstadt, um Vermögen sinnvoll und sicher umzuschichten.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet