Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Aigner Immobilien veröffentlicht den münchner immobilien marktbericht 2016/2017

Teilen auf

Der münchner immobilien marktbericht der Aigner Immobilien GmbH wird von vielen Eigentümern, Investoren und Interessenten des Münchner Immobilienmarktes regelmäßig mit großem Interesse erwartet. Die neueste Ausgabe 2016/17 wurde gerade von Aigner Immobilien veröffentlicht. Auch diesmal fließen wieder Daten des Gutachterausschusses sowie Zahlen, die von Aigner Research regelmäßig selbst erhoben werden, ein.

Der Bericht wirft einen Blick auf die Preis- und Umsatzentwicklung der Münchner Immobilien im Jahr 2015 – vor allem im Bereich der Wohnimmobilien, Grundstücke und Zinshäuser – und dokumentiert die Angebotspreise der ersten vier Monate 2016 im Vergleich zum Jahr 2015, differenziert nach Kauf- und Mietwohnungen, Neubau und Bestand sowie detailliert nach den Münchner Stadtteilen. Außerdem gibt der Bericht auf Basis der ermittelten Daten einen Ausblick auf die weitere Entwicklung.

Der Geldumsatz lag in München im Jahr 2015 bei rund 12,6 Milliarden Euro und damit 2,1 Milliarden Euro über dem Wert von 2014 (ca. +20 %). Das ist nach Aussage des Münchner Gutachterausschusses ein historischer Rekord. „Die Preise im Wohnimmobilienmarkt kennen in München nach wie vor nur eine Richtung: nach oben! Das größte Problem ist das immer knapper werdende Angebot, das die hohe Nachfrage nicht befriedigen kann. Vor allem die Bodenpreise haben sich seit 1980 mehr als verfünffacht“, so Thomas Aigner, Chef des Münchner Maklerunternehmens Aigner Immobilien GmbH, das mit über 100 Mitarbeitern an sieben Standorten zu den führenden im Großraum München zählt.

Der münchner immobilien marktbericht 16/17 gehört zu einer ganzen Reihe von Publikationen, die Aigner Immobilien regelmäßig für Immobilienbesitzer, Investoren und Interessenten der Münchner Immobilienwirtschaft veröffentlicht und kostenlos zur Verfügung stellt. Dazu gehört der münchner marktbericht bauträger, der münchner marktbericht zinshäuser, der münchner marktbericht investment und eine Vielzahl von Stadtteil- und Regional-Reporten über München und das Umland. Sie alle können telefonisch unter (089) 17 87 87 - 0 angefordert oder über das Internet kostenlos heruntergeladen und eingesehen werden: www.aigner-immobilen.de/Downloads.htm

(2.200 Zeichen)

Pressekontakt:
Aigner Immobilien GmbH
Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München
Telefon: (089) 17 87 87 6206
Fax: (089) 17 87 87 – 88
E-Mail: presse@aigner-immobilien.de
Internet: www.aigner-immobilien.de

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Backoffice & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet