Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien,Pressebereich
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Höchstpreise für Exklusiv- und Liebhaberimmobilien in München

Teilen auf

Die Preise am Münchner Wohnimmobilienmarkt befinden sich weiterhin im Aufwärtstrend, wie das erfahrene Team von Aigner Immobilien beobachtet. Doch nicht nur in durchschnittlichen und gehobenen Wohnlagen, auch im Premium-Segment ist die Nachfrage ungebrochen hoch. Der Secret Sale Service der Aigner Immobilien GmbH bedient auch diese Klientel diskret und zuverlässig.

Neubau-Eigentumswohnungen waren nach dem aktuellen Marktbericht des Gutachter-ausschusses im Jahr 2015 um sechs Prozent teurer als 2014 und kosteten im Mittelwert von 6.050 €/m² in durchschnittlichen Wohnlagen, bis zu 8.800 €/m² in besten Wohnlagen. Eigentumswohnungen aus dem Bestand verteuerten sich im Mittelwert um 8 % gegenüber dem Vorjahr. Die Preise für Wohnbauland stiegen 2015 insgesamt um rund 12 % gegenüber 2014, bei einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 1.800 Euro in guten, 3.600 Euro in besten Wohnlagen, für Ein- und kleine Mehrfamilienhäuser.

Der Markt für exklusive und Liebhaberimmobilien kennt jedoch keine Grenzen nach oben: Der höchste Kaufpreis für eine Neubaueigentumswohnung in München, mit 170 m² Wohnfläche in bester Lage, wurde 2015 mit drei Millionen Euro erzielt (Quadratmeterpreis: 18.000 €). Die teuerste Gebrauchtwohnung - natürlich in einem Münchner „In-Viertel“ - kostete mit 340 m² Wohnfläche stolze 6,5 Millionen Euro, das entspricht einem Quadratmeterpreis von 19.117 Euro. Fast genauso viel investierte ein Käufer, der 2015 das teuerste Einfamilienhausgrundstück mit etwa 860 m² Fläche in bester Münchner Wohnlage erwarb: Das Grundstück kostete 7.000 Euro pro Quadratmeter - insgesamt rund 6 Millionen Euro. Der höchste Kaufpreis für ein Mehrfamilienhausgrundstück lag sogar bei 65 Millionen Euro.

„Solche exklusiven Objekte und hochpreisigen Grundstücke werden in der Regel nicht am offenen Markt angeboten“, so Thomas Aigner, Chef des Münchner Maklerunternehmens Aigner Immobilien GmbH, das mit über 100 Mitarbeitern an sieben Standorten zu den führenden im Großraum München zählt. „Wir haben dafür den Bereich „Secret Sale“ und vermitteln bei diesen Exklusivimmobilien sehr diskret zwischen Verkäufern und Käufern, die in der Lage sind, diese Preise zu bezahlen. Die Kontakte zu den potentiellen Investoren und "Liebhabern" wurden von uns über viele Jahre hinweg aufgebaut und vertieft. Wir wissen, wer was sucht“.

(2.259 Zeichen)

Pressekontakt:
Aigner Immobilien GmbH
Christina Vollmer
Ruffinistraße 26
80637 München
Telefon: (089) 17 87 87 6206
Fax: (089) 17 87 87 – 88
E-Mail: presse@aigner-immobilien.de
Internet: www.aigner-immobilien.de

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet