Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/immoContent/content_ai] [HEADER_FILES:immoExtras.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/immoContent/content_ai]
Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus mit Ausbaupotenzial im Speicher
Verkauft
Aigner Immobilien, 17192, Fassadenansicht
Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus mit Ausbaupotenzial im Speicher
Verkauft
Aigner Immobilien, 17192, Holz_Treppenhaus
Zum Kauf

80339 München

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus mit Ausbaupotenzial im Speicher

Objektnr.: 17192
Objektart
Mehrfamilienhaus
Ort
München - Schwanthalerhöhe
Nutzungsart
Anlage
Wohnfläche
881,40 m²
Nutzfläche
200,00 m²
Grundstücksfläche
600,00 m²
Vermietbare Fläche
1.038,00 m²
Baujahr
1899
Das Haus (E+3+DG) steht unter Denkmalschutz und liegt ruhig. Es befindet sich wie die Wohnungen in einem guten, ordentlichen und gepflegten Zustand. Notwendige Instandhaltungsarbeiten wurden regelmäßig am Anwesen und in den Wohnungen durchgeführt. Nur die Dachgeschosswohnung wurde noch nicht saniert, da der Mieter (wohnhaft seit 1962) bei der Sanierung 1979-1982 nicht zur Umsiedlung bewegt werden konnte. Ein Großteil des teilw. sehr hohen Speichers (bis zu ca. 5,50 Meter) ist noch unausgebaut. Hier besteht Ausbaupotential für eine sicher sehr schöne Wohnung evtl. mit Dachterrasse und Galerie/Empore (geschätzt ca. 100m² Wfl. möglich).
Die Arbeiten am Baudenkmal umfaßten im wesentlichen:
Renovierung / Sanierung / Erneuerung der Fassade, Rohre, Fallleitungen, Elektro, Türen, Fenster, Bäder ca. 1979-1982
Gas-Zentralheizungseinbau
Dachumdeckung 1979-1982
Fassadensanierung Mitte 1999
Dachreparatur/Fensterbleche September 1999
Renovierung Treppenhaus und Wohnungseingangstüren Ende 2001
Malerarbeiten Hofdurchfahrt Anfang 2002
Renovierung Lokal 12/2004
Renovierungsarbeiten 2. OG Whg. Röthig Anfang 2008
Renovierungsarbeiten 2.OG Whg. Morganti Ende 2008
Renovierungsarbeiten 3.OG Whg. Uhl Mitte 2008
Die Fassade des Anwesens ist repräsentativ. Das denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus ist in die Denkmalschutzliste eingetragen und wird dort beschrieben als: Mietshaus, neubarock, mit erhöhtem Mittelrisalit, reich gegliedert, 1899 von Anton Wörz. Es liegt im sogenannten Erhaltungssatzungsgebiet Ludwigsvorstadt / Schwanthalerhöhe und ist beim Amtsgericht München im Grundbuch von Untersendling eingetragen.Das Gebäude wurde in Ziegelbauweise mit Satteldach erstellt. In den Jahren 1979-1982 erfolgten umfassende Sanierungen/Renovierungen/Umbaumaßnahmen am Haus sowie in den Wohnungen - bis auf die Wohnung im Dachgeschoss. Die Wohnungen verfügen größtenteils über Laminatböden und hell geflieste Bäder. Die Raumhöhen betragen ca. 3,10 Meter bis ca. 3,30 Meter (im DG.ca. 2,95 Meter).
Der 8. Münchner Stadtteil Schwanthalerhöhe auch Westend genannt (früher zur Gemeinde Sendling gehörend) hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Stadtviertel entwickelt. Der Bezirk ist der flächenmäßig kleinste Stadtteil Münchens. Noch heute besteht die Bebauung zu mehr als 50 Prozent aus Altbauten, die vor 1919 erstellt wurden. Die schönen Altbauten aus verschiedenen Epochen ziehen immer mehr einkommensstarke Münchner an. 1973 wurde die Schwanthalerhöhe zum Sanierungsgebiet. Viele Häuser wurden renoviert / saniert, Innenhöfe mit Spielplätzen ausgestattet und das Stadtviertel begrünt.Seine zentrale Lage oberhalb der Theresienwiese, seine Nähe zu Parks (Bavaria-/West- bzw. Hansapark) und seine städtebauliche Entwicklung machen es zu einem aufstrebenden Viertel. Man spricht sogar vom "Westend-Boom" oder, wie die Süddeutsche Zeitung schrieb, "vom Wunder an der Schwanthalerhöhe". Das Viertel hat sich architektonisch sehr positiv verändert, der Wandel ist allerorten durch Sanierungen zu spüren. Das Westend ist eine bunte Mischung aus lebendigem und beschaulichem Stadtleben, alter Münchner Tradition und modernen bis avantgardistischen Strömungen. Hier haben viele Künstler, Designer und Kunsthandwerker ihr Zuhause. Als ehemaliges Messeviertel verfügt es über eine hervorragende Verkehrsanbindung (S-Bahn S7 bzw U4 /U5 Haltestelle Heimeranplatz und Schwanthalerhöhe). Das Baudenkmal liegt ruhig im Herzen des Stadtteils. In unmittelbarer Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten - vom Tante-Emma-Laden bis zum Supermarkt. Die hervorragende Infrastruktur umfasst Schulen, Kindergärten und Ärzte. Das kulinarische Angebot ist multikulturell und vielfältig.Insgesamt gehört die Schwanthalerhöhe zu einem der wichtigsten Aufsteigerviertel in München.Info zur Heimeranstraße: Heimeran (Heinrich) von Straubing, Zimmermeister leitete von 1470 bis 1478 den Bau des Dachstuhls der Frauenkirche. Ein Porträt von ihm befindet sich in der Frauenkirche.
Ähnliche Objekte
81249 München / Aubing
Mehrzweckimmobilie!! ZFH mit angebauter DHH und rückwärtigen Baugrundstück für ein EFH in Aubing
81377 München / Großhadern
Gepflegtes Mehrfamilienhaus mit Ausbaupotenzial in schöner und ruhiger Lage Großhaderns
80638 München / Gern
komplett und solide vermietetes Mehrfamilienhaus in Gern
80639 München / Nymphenburg
Wohnungspaket direkt am Hirschgarten
80634 München / Neuhausen
Mehrfamilienhaus „Y“ Ein Juwel in Neuhausen
80686 München / Laim
Voll vermietetes Dreifamilienhaus in ruhiger zentraler Lage von Laim
81247 München / Obermenzing
Bestlage Obermenzing am Schlosskanal: Großzügige 3-Zimmer Wohnung mit Gartendomizil!
80339 München / Theresienhöhe
Mehrfamilienhaus Altbau im Herzen von München
81243 München / Pasing
Sehr großzügiges und helles Mehrfamilien- Mehrgenerationenhaus
80634 München / Neuhausen
Eine solide Investition! Repräsentatives Mehrfamilienhaus mit Denkmalschutz in Neuhausen!
80638 München / Neuhausen
Mehrfamilienhaus mit freier Penthousewohnung in guter Lage Nymphenburg!!
80636 München / Neuhausen
Ideales Anlageobjekt: Mehrfamilienhaus mit Jahrhundertwende-Charme in Top-Lage Neuhausens!
Teilen auf
Ihr Ansprechpartner
Anisha Huri
Anisha Huri
Dipl.-Immobilienökonomin (ADI)
Stellv. Leitung Büro Nymphenburg
(089) 17 87 87 - 6203
Marktinformationen
12.439
Aktive Anfragen in "Schwanthalerhöhe"

Leider wurde zum gewüschten Objekt kein Exposé gefunden

Ihr Download steht bereit

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Immobilie.

Exposé-Download anfordern

Aigner Immobilien wurde benachrichtigt, dass sie dem vorzeitigen Beginn nicht zugestimmt haben. Deshalb kann Ihnen das Exposé noch nicht zur Verfügung gestellt werden. Bitte setzen Sie sich mit Aigner Immobilien GmbH in Verbindung, wenn Sie möchten, dass Ihnen das Exposé erneut bereitgestellt werden soll.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet