Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/aigner-immobilien/content/admin/modules/pageFramesAndModules/frames/custom/custom_slider_005]
Aigner Immobilien, News
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Umzüge in München: Wo ziehen Münchner und Zuzügler in Zukunft hin?


04.04.2018

Ein Kommentar von Thomas Aigner

Die Münchner ziehen trotz gestiegener Bevölkerungszahlen etwas seltener um als früher. Gründe dafür sind das begrenzte Angebot an passendem Wohnraum und die gestiegenen Preise bei Mieten und Immobilien zum Kauf, nachzulesen auch in einem Artikel der Süddeutschen Zeitung vom Januar 2018. Dennoch gibt es jedes Jahr noch weit mehr als 100.000 Wohnungswechsel von Münchnern innerhalb Münchens und Zuzüglern aus dem Umland sowie anderen Städten aus dem In- und Ausland. Im Jahr 2030 soll laut städtischem Demografiebericht die Bevölkerungszahl in der attraktiven bayerischen Landeshauptstadt bei 1,8 Millionen liegen. Die 1,5-Millionen-Marke wurde bereits 2015 überschritten.

Wo können die Zu- und Umzügler hinziehen? Welche Stadtteile haben noch Flächen- und Wohnraumpotenzial? Das werde ich in letzter Zeit oft gefragt. Aufgrund unserer Marktbeobachtungen bei Aigner Immobilien gehe ich davon aus, dass sich der Zuzug in der nächsten Zeit wahrscheinlich mehr auf das Umland von München verlagern wird. Im Stadtbereich herrscht massive Flächenknappheit. Hier kann einfach nicht genug Wohnraum für die Masse der Zuzügler entstehen. Trotzdem sind die innenstadtnahen Lagen natürlich nach wie vor in erster Linie bei Besserverdienern, die sich die hohen Miet- und Kaufpreise leisten können, sehr gefragt. Entspannter ist die Situation am Stadtrand: Die Neubaugebiete in Riem, Pasing oder Freiham bieten Wohnraumpotenzial und werden sicher am meisten Zuzug erfahren.

Die Frage, die Immobilienbesitzer, Immobiliensuchende und alle, die in München mit Immobilien zu tun haben, am meisten umtreibt, ist aber: Wie werden sich die Preise in den nächsten Jahren entwickeln? Meiner Meinung nach wird sich die starke Preisentwicklung der letzten fünf Jahre in den nächsten Jahren nicht in gleicher Höhe fortsetzen. Der Zuzug in das Stadtgebiet ist ein wenig gebremst, da sich nur wenige Zuzügler das hohe Preisniveau überhaupt leisten können. Wer hierherziehen möchte, ist auch bereit, die entsprechenden Preise zu bezahlen. Das Preisniveau wird auch in den nächsten Jahren hoch sein. Die Mehrheit der Menschen, die es künftig z. B. aus beruflichen Gründen in den Großraum München ziehen wird, wird sich in erster Linie im Umland und den nahen Kreisstädten mit guter Verkehrsanbindung an das Münchner Stadtgebiet niederlassen. Das Umland wird aber auch zunehmend z. B. für Münchner Familien mit dem Wunsch nach einer größeren Wohnfläche interessant sein.

Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Theresa  Pein

Theresa Pein

Bankkauffrau (IHK)
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Was ist meine Immobilie...

Was ist meine Immobilie wert?

Mit wenigen Klicks zur schnellen Markt-Analyse.

Zur Bewertung

Online Wertermittlung