Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, Unsere Benimm-Regeln für das Bewerbungsgespräch.
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

Unsere Benimm-Regeln für das Bewerbungsgespräch.

Teilen auf

30.10.2018

So vermeiden Sie peinliche Patzer und zeigen sich von Ihrer besten Seite.

Damit Ihr Bewerbungsgespräch zu einem vollen Erfolg wird, haben wir ein paar wichtige Benimm-Regeln zusammengestellt

  1. Zeigen Sie sich von Ihrer gepflegten Seite: Erscheinen Sie frisch geduscht, mit einer ordentlichen Frisur und sauber manikürten Händen beim Bewerbungsgespräch. Frauen sollten auf ein dezentes Make-Up achten und langes Haar nur offen tragen, wenn es sehr gepflegt ist.

  2. Achten Sie auf ordentliche Kleidung: Ein Hosenanzug oder Kostüm in gedeckten Farben mit Shirt oder Bluse und dezente Accessoires für die Dame, ein gut geschnittener, einreihiger Anzug in gedeckten Farben für den Herrn – so machen Sie alles richtig! Beim Schuhwerk gilt: Schuhe müssen geputzt und die Absätze dürfen nicht abgelaufen sein; Damen richten ihre Absatzhöhe danach, wie gut sie darauf gehen können.

  3. Treten Sie freundlich und höflich auf: Seien Sie freundlich und höflich zu allen Menschen, denen Sie auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch auf dem Firmengelände begegnen – sie könnten Ihre neue Kollegen sein!

  4.  So verhalten Sie sich bei der Begrüßung: Begrüßen Sie den Personaler freundlich, halten Sie ihm aber nicht die Hand entgegen – das macht immer der Ranghöhere. Sorgen Sie mit ein paar höflichen Komplimenten z.B. über die Lage des Büros dafür, dass Sie einen positiven ersten Eindruck hinterlassen.

  5. Keine Extra-Wünsche bei Erfrischungen: Äußern Sie bei Erfrischungen keine Extra-Wünsche, sondern nehmen Sie, was angeboten wird. Trinken Sie Ihr Getränk bis zum Ende des Gesprächs aus.

  6. Echtes Gespräch statt unangenehme Verhör-Situation: Stellen Sie ruhig Fragen im Gespräch, bringen Sie sich ein, halten Sie immer Blickkontakt mit Ihrem Gegenüber und lächeln Sie – das alles zeugt von sozialer Kompetenz.

  7. Nehmen Sie Patzer mit Humor:  Nobody is perfect! Kommentieren Sie einen Patzer wie z.B. verschüttetes Wasser kurz humorvoll.

  8. Stellen Sie am Ende des Gesprächs die richtigen Fragen: Bereiten Sie am besten bereits vor dem Gespräch ein paar Abschlussfragen vor. Bleiben Sie bis zum Schluss gefasst und konzentriert.

  9. Stilvoll nachfassen: Überlegen Sie, ob Sie nach dem Gespräch eine E-Mail schicken möchten – so heben Sie sich nämlich von anderen Bewerbern ab. Bedanken Sie sich darin für das Gespräch und bekunden Sie nochmals Ihr Interesse an der Stelle, indem Sie ein paar Aspekte des Gesprächs hervorheben.

 



Starten Sie Ihre Immobilienmakler Karriere bei Aigner Immobilien Wir freuen uns auf ein interessantes Bewerbungsgespräch mit Ihnen!

Weitere Themen  
Potenzial erkennen.
Nicht nur bei Immobilien, auch bei Mitarbeitern. Seit über 25 Jahren verkaufen und vermitteln wir hochwertige Immobilien und Grundstücke an anspruchsvolle Kunden. Mit über 300 Mio. Euro...
Erfahrung sammeln.
Bei einem namhaften Maklerunternehmen. Es war mir wichtig, nach der Ausbildung erst einmal Erfahrung bei einem großen und namhaften Maklerunternehmen zu sammeln. Hier kann ich umsetzen, was ich...
Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet