Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die besten Ergebnisse zu ermöglichen sowie Google Analytics, um unser Angebot optimal auf Ihre Bedürfnisse fokussieren zu können. Details erfahren Sie hier.
Aigner Immobilien, SWI errichtet neues Serviced Apartment-Haus in München
[HEADER_FILES:styles.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:search.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai] [HEADER_FILES:jobs.css|/home/aigweb/htdocs/cms/admin//modules/pageFramesAndModules/__frames/dynamic_content/dynamic_content_ai]

SWI errichtet neues Serviced Apartment-Haus in München

Teilen auf

30.11.2018

Die SWI Schimpel & Winter Projektbau GmbH realisiert am Standort München-Neuperlach ein neues Serviced Apartment-Haus mit kompakten, voll möblierten Studio- und Galerie-Apartments inklusive Küche, Gemeinschaftsbereichen und hotelähnlichem Service.


Mit den neuen „Iconic Serviced Apartments“ des Tochterunternehmens der Schimpel & Winter Immobilien-Gruppe in München-Neuperlach wird dem Wohnungsmangel in der bayerischen Landeshauptstadt, den veränderten Lebensumständen und der enormen Nachfrage nach temporären Wohnlösungen Rechnung getragen, sowie ein Wachstumsmarkt bedient, der sich seit 2007 mehr als verdreifacht hat. Die Qualität und der hohe Anspruch des Bauträgers gründen auf fundierte Erfahrung im Bereich Mikro-Living. Mit mehreren bereits fertiggestellten bzw. aktuell im Bau befindlichen Studentenapartment- und Serviced Apartment-Projekten in München, Augsburg, Regensburg und Frankfurt a. M. zählt SWI zu den führenden Spezialisten in diesem Segment.
Der bauliche Entwurf des anspruchsvollen Neubauprojekts nahe dem U-/S-Bahnhof Neuperlach-Süd stammt aus der Feder des renommierten Büros Delugan Meissl Associated Architects, die sich mit preisgekrönten Bauten wie dem Porsche Museum in Stuttgart oder dem EYE Filminstitut in Amsterdam ihren festen Platz in der internationalen Architekturszene etabliert haben.


Zur prämierten Designarchitektur tritt ein weiteres Highlight hinzu. So gelang es dem Bauträger, mit Vienna House R.evo, dem Tochterunternehmen der größten Hotelgruppe Österreichs, Vienna Haus International, einen 20-Jahres-Pachtvertrag für das Apartmenthaus abzuschließen. Mit dem erfahrenen Betreiber und dessen innovativem Konzept genießen die künftigen Apartmentnutzer eine hohe Aufenthaltsqualität und viel Komfort. Anleger profitieren durch diesen beim Kauf eines Apartments von einem nachfragestarken Sachwert mit überdurchschnittlicher Investmentsicherheit durch Bluechip-A-Rating der Hotelgruppe.

Weitere Themen  
Maklerranking: Aigner Immobilien erneut mit Spitzenplatzierung
Auch in diesem Jahr ist Aigner Immobilien Sieger des jährlichen Maklerrankings des Fachmagazins Immobilien Manager. 2018 landeten wir mit unseren sieben Niederlassungen in München, Starnberg und...
6B47 entwickelt neues Stadtquartier in München Johanneskirchen
Der Immobilienentwickler 6B47 Germany hat im Münchner Stadtteil Johanneskirchen eine rund 10.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche große Liegenschaft angekauft. Das deutsche Tochterunternehmen des...
Kontakt

Wie kann ich Ihnen helfen?

Annika  Karges

Annika Karges

Leitung Empfang & Sekretariat
0800 - 17 87 87 0

Dürfen wir Sie zurückrufen?

* Pflichtfelder

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet